Dorf leben Ostbelgien

Die Arbeitsgruppe “Dorf leben Ostbelgien” ist ein Netzwerk, das sich aus verschiedenen Akteuren der Regionalförderung zusammensetzt.

Unsere Ziele
  • Wir bieten den Akteuren der Ländlichen Entwicklung ein FORUM zum Austausch und für Synergien in der Zusammenarbeit.
  • Wir sorgen für Sichtbarkeit von Aktionen & Projekten der Ländlichen Entwicklung.
  • Über die Kooperation bieten wir zusätzliche Angebote und gehen auf Themen ein, die Bürger beschäftigen.
  • Wir ermöglichen Bürgern einen leicht zugänglichen Kontakt mit unserem Netzwerk.
OB_Landkarte

Transition-Training

Sie haben eine Idee und wollen sie gemeinsam mit anderen umsetzen oder Sie arbeiten bereits in Initiativen, Vereinen oder Gemeindekommissionen mit?

Das Transition-Training in Ostbelgien will Sie ermutigen und bestärken, an Ihrem Ort und in Ihrem Umfeld den Wandel zu starten, den Sie sich wünschen!

Was ist Transition?

Die Transition-Bewegung entstand 2006 und verbindet heute über 1.500 Umwelt- und Nachhaltigkeitsinitiativen weltweit, davon gut 100 Initiativen im deutschsprachigen Raum.

Transition“ heißt Wandel oder Übergang – in eine nachhaltige Gesellschaft. So sind aus dem Engagement von Bürgern heraus Gemeinschaftsgärten entstanden, Repair-Cafés, Energie-Genossenschaften, Regionalwährungen, Solidarische Landwirtschaft, Lastenrad- und Wohnprojekte oder auch bürgerschaftlich getragene Unternehmen.

Eckdaten
  • 25. & 26. Juni (Sa 10-18 Uhr, So 9-17 Uhr)
  • Dorfhaus Eynatten
  • 25 Plätze
  • 50€ Eigenbeteiligung (inkl. Verpflegung)
  • Anmeldefrist 30. April
Inhalte

Sie lernen Werkzeuge, wie Sie den großen Wandel in Ihrem lokalen Umfeld mitgestalten, kraftvolle Gruppen bilden und Menschen begeistern können.

Das Training beinhaltet praktische Übungen und auch Zeit zum Nachdenken und Diskutieren. Es ist genau das Richtige für Menschen, die sich fragen, wie sie in Ostbelgien den Wandel noch weiter in Schwung bringen können.

Wer kann mitmachen?

Ehrenamtliche & Hauptamtliche, die sich bereits heute für eine nachhaltige Entwicklung ihres Lebensraums engagieren.

Wie kann ich mich anmelden?

Sie können sich über dieses Online-Formular für das Training anmelden.

ACHTUNG:

  • Wir behalten uns bei Überbelegung vor, nach verschiedenen Kriterien (Durchmischung, Wirkung, Motivation, Engagement, …) eine Teilnehmerauswahl zu treffen!
  • Wir überlegen, bei entsprechend großem Interesse, einen zweiten Termin anzubieten.
Über den Workshop

Sie werden von zwei erfahrenen ModeratorInnen trainiert und können das Gelernte danach direkt anwenden und weitergeben.

Das Transition-Training beruht auf den Erfahrungen des internationalen Transition-Netzwerks und wird immer weiterentwickelt.

Mit Dank für die finanzielle Unterstützung an